Endodontie

Wurzelkanalbehandlung

Zahnerhaltung durch Wurzelkanalbehandlung – Die Ursachen für eine Wurzelbehandlung kann die ausgedehnte Karies von der Kaufläche oder von den Zahnzwischenräumen bis zum Inneren des Zahnes, dem Zahnmark (Nerv, Pulpa) sein, aber auch Zahnfrakturen mit Eröffnung der Pulpa - verursacht durch einen Unfall, sowie Schmerzen und Schwellung an der Wurzelspitze bei devitalen (toten) Zähnen, Abszesse an der Wurzelspitze und auch entzündliche Prozesse im Wurzelkanal, ausgelöst durch Säuren oder mechanische Reize.

Die Wurzelkanalbehandlung ist an allen Zähnen möglich, außer an den Weisheitszähnen. Je mehr Wurzeln und Kanäle, Kanalkrümmungen ein Zahn hat, desto komplizierter kann die Behandlung sein. In jedem Fall kann man mit einer Wurzelkanalbehandlung und der anschließenden Wurzelfüllung den Zahn noch über viele Jahre erhalten.

Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns!


Zahnaufbau
Zahnaufbau