Inlay's

langlebig, stabil, schön

Kariöse Defekte der Zähne können mit Füllungen oder Inlays versorgt werden, je nach Größe des Defekts.

Inlays sind in der Zahntechnik hergestellte gegossene „Füllungen“, die sowohl aus Gold, Silber oder Nichtedelmetall sein können. Sie werden im Zahn zementiert.

Weiße oder zahnfarbene Inlays sind aus Kunststoff oder Keramik und werden ebenfalls in der Zahntechnik angefertigt. Durch den höheren Aufwand für Zahnarzt und Zahntechnik ist der Preis natürlich auch höher als für gewöhnliche Füllungen.

Die Oberfläche des Inlays ist sehr glatt, sie sind besser zu reinigen und Beläge bleiben seltener haften. Die Lebensdauer der Inlays kann bei guter Zahnpflege und regelmäßiger Kontrolle durch den Zahnarzt sehr lang sein.

Visualisierung eines Inlays
Visualisierung eines Inlays